Energiestufenmodell und Elektronenkonfiguration

Weiterführende Themen aus dem Bereich der 9. Klasse

Das Energiestufenmodell

Jedem Atom eines Elements wird eine bestimmte Anzahl an Elektronen zugeordnet. Diese Elektronen dürfen sich nur innerhalb bestimmter Energieniveaus aufhalten. Dabei können maximal acht Elektronen in einem Energieniveau gefunden werden. Bei Ionen verändert sich entsprechend der Ladung auch die Anzahl der Elektronen. Dies kann mithilfe des Energiestufenmodells dargestellt werden und hilft die Reaktionsfähigkeit unterschiedlicher Atom- bzw. Ionen-Elemente zu erklären.
   

Die Elektronenkonfiguration

Bevor ihr dieses Video anseht solltet ihr zunächst das vorherige Erklärvideo durchgearbeitet haben. Wir zeigen euch, wie man mithilfe des Periodensystems die Elektronenkonfiguration für bestimmte Atome und deren Ionen aufstellen kann. Jedem Atom eines Elements wird eine bestimmte Anzahl an Elektronen zugeordnet. Diese Elektronen dürfen sich nur innerhalb bestimmter Energieniveaus aufhalten. Dabei können maximal acht Elektronen in einem Energieniveau gefunden werden. Bei Ionen verändert sich entsprechend der Ladung auch die Anzahl der Elektronen. Dies kann mithilfe der Elektronenkonfiguration dargestellt werden und hilft die Reaktionsfähigkeit unterschiedlicher Atom- bzw. Ionen-Elemente zu erklären.

Nach den Grundlagen seid ihr jetzt für die kommenden Übungen gut gerüstet!

Übungen: 

 Lösungsvideos:

Übung 18.05.2023:

Schwierigkeit
leicht
  1. Erstelle das Energiestufenmodell für das Schwefel-Atom.

  2. Erstelle das Energiestufenmodell für das Schwefel-Ion, welches in dem Salz Calciumsulfid gefunden werden kann.

Übung 17.05.2023:

Schwierigkeit
leicht
  1. Gib die Elektronenkonfiguration für die folgenden Atom-Elemente an: S, F, Cl, K

  2. Gib die Elektronenkonfiguration für die folgenden Ionen an:   S2-FClK+

Viel Erfolg beim Lösen der Aufgaben!