Neutralisation

Weitere Themen aus dem Bereich der 10. Klasse:

 

Grundlagen: 

Im Labor arbeitet man oft mit stark sauren bzw. stark basischen Lösungen. Um diese ordnungsgemäß und sicher entsorgen zu können, neutralisiert man sie.

Damit man nicht zu viel oder zu wenig der sauren bzw. basischen Lösung zugibt, muss man die Neutralisationsgleichung richtig aufstellen. Im Anschluss daran kann man die benötigte Menge berechnen. Hier wollen wir uns zunächst nur mit dem Aufstellen der Summen- und der Ionengleichung beschäftigen.

In unserem Grundlagenvideos findet ihr alle notwendigen Schritte einfach dargestellt.


Nach den Grundlagen seid ihr jetzt für die kommenden Übungen gut gerüstet!

Übungen: 

 Lösungsvideos:

Übung 22.04.2020:

Schwierigkeit
mittel

Formuliere die Summen– und Ionengleichung für die Reaktion von Schwefelsäure mit Kaliumhydroxid. Benenne das Salz, welches aus den Produkten gebildet werden kann.

Übung 22.04.2020:

Schwierigkeit
mittel

Formuliere die Summen– und Ionengleichung für die Neutralisation von Phosphorsäure mit Calciumhydroxid. Benenne das Salz, welches aus den Produkten gebildet werden kann.

Viel Erfolg beim Lösen der Aufgaben!